Rezepte..einfach und lecker..

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Huehnchen in Rosmarin-Orangensauce

Die Sauce ist echt lecker.. und passt hervorragend zu dem Gefluegel. Sehr lecker..

 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

     Titel: Huehnchen in Rosmarin-Orangensauce
Kategorien: Huehnchen, Frucht
     Menge: 4 Portionen

      8            Huehnchenbrueste
     50     Gramm  Margarine
    1/2     Tasse  Trockener Weisswein
      1      Essl. Huehnerbruehe (Instant)
    1-2            Orangen (Saft und Schale)
      1      Teel. Rosmarin
      1     Prise  Salz

============================ QUELLE ============================
         eigene Kueche
                   -- Erfasst *RK* 04.02.2007 von
                   -- Klaus Kremer

Die Huehnchenbrueste waschen und abtrocknen, in einem flachen Topf
die Margarine schmelzen und die Huehnchenteile rundherum goldgelb
anbraten. Mit dem Wein abloeschen, Orangensaft, Schale und
Huehnerbruehe zufuegen, 30min auf kleiner Flamme koecheln lassen,
mit Rosmarin und Salz abschmecken.

=====

 

 

 

27.2.07 14:07, kommentieren

Hackfleisch-Tomaten-Auflauf

Mit Hack kann man ja auch so einiges zaubern.. Ganz unkompliziert und schnell gelingt folgendes Rezept:

 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

     Titel: Hackfleisch-Tomaten-Auflauf
Kategorien: Hackfleisch, Tomate, Auflauf
     Menge: 4 Portionen

      1            Broetchen
    400     Gramm  Hackfleisch halb/halb
      1            Zwiebel
      1            Ei
      1      Bund  Gemischte Kraeuter
                   Salz, Pfeffer, Paprika
    400     Gramm  Gekochte Kartoffeln
    500     Gramm  Vollreife Tomaten
    100        ml  Gemuesebruehe
    1-2      Essl. Butter fuer die Form

============================ QUELLE ============================
         aus der eigenen Kueche
                   -- Erfasst *RK* 31.12.2006 von
                   -- Klaus Kremer

Broetchen im warmen Wasser einweichen. Das Hackfleisch in eine
Schuessel geben. Die Zwiebel kleinschnippeln und zusammen mit dem
verquirlten  Ei und dem ausgedrueckten Broetchen zum Hackfleisch
geben und mit der Hand gut vermengen. Die Kraeuter waschen,
abtropfen lassen,fein hacken und zu der Hackfleischmasse geben, gut
mischen und mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Die Kartoffeln in
Scheiben schneiden, in eine gefettete Auflaufform legen und die
Hackfleischmasse darueber verteilen. Die Tomaten in Scheiben
schneiden, auf das Hackfleisch legen und die Gemuesebruehe zugeben.
Den Auflauf bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen 20 min. backen.

Tipp: Ich brate die kleingeschnippelte Zwiebel vorher in Fett etwas
an..

=====

 

27.2.07 14:04, kommentieren

Noch so etwas einfaches. Und auch das Gericht schmeckt echt super.. Wichtig ist es den Salat ein paar Stunden kuehl durchziehen zu lassen. Das macht erst den Geschmack aus..

 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2
 
        Titel: Fleischwurst-Eiersalat
Kategorien: Fleischwurst, Eier, Curry
      Menge: 4 Personen
 
1/2  Fleischwurst
4-5  Eier
3 Essl. Mayonnaise
 Milch
1     Prise  Zucker
1 Essl. Curry
Pfeffer, Salz
 
============================ QUELLE ============================
    www.
    -- Erfasst *RK* 28.10.2006 von
    -- Klaus Kremer
 
Fleischwurst in Wuerfel schneiden. Eier hart kochen, pellen und in
Scheiben schneiden. Mayonnaise mit soviel Milch anruehren dass eine
duenne Creme entsteht, danach mit den Gewuerzen vermengen.
Fleischwurst und Eier vorsichtig unterheben. Mindestens 1 Std.
stehen lassen und noch einmal abschmecken.
 
=====

1 Kommentar 21.1.07 08:55, kommentieren

Käse-Omelett

Ganz einfach und schnell zubereitet und doch so viel Geschmack. So wie ich mir das immer wuensche. Mit dem Kaese kann man etwas experimentieren und damit den Geschmack beeinflussen.. Je nach Kaese eben:-))

 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Käse-Omelett
Kategorien: Eier, Omlett, Käse
Menge: 4 Portionen

8 Eier
8 Essl. Milch Salz und Pfeffer
100 Gramm Geriebener Käse (z. B. mittelalter Gouda)
Butter zum Braten

============================ QUELLE ============================
www.
-- Erfasst *RK* 22.11.2006 von
-- Klaus Kremer

Die Eier mit der Milch glattrühren. Salzen und pfeffern. Butter in
der Pfanne erhitzen und Teig portionsweise zugedeckt stocken lassen.
Kurz vor Ende der Garzeit den geriebenen Käse auf dem Omelett
verteilen, schmelzen lassen und zusammenklappen.

=====

21.1.07 08:50, kommentieren

Türkischer Eiersalat

Das schmeckt echt genial.. Man muss nur wirklich hoellisch aufpassen dass das Paprikapulver im Oel nicht zu heiss wird. Sonst schmeckt das irgend wie nicht mehr so toll. Wenn alles richtig war hat das ein echt tolles Aroma das einfach nach "mehr" schmeckt..

 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Türkischer Eiersalat
Kategorien: Vorspeise, Eier, Joghurt, Knoblauch
Menge: 4 Personen

10 Ei(er)
150 ml. Joghurt
1 Zehe/n Knoblauch
1 Essl. Öl (Sonnenblumenoel)
1/2 Teel. Paprikapulver, edelsuess
Salz

============================ QUELLE ============================
www
-- Erfasst *RK* 26.10.2006 von
-- Klaus Kremer

Eier hart kochen, auskuehlen lassen. Schaelen, vierteln (oder in
Scheiben schneiden, wie es beliebt). Knoblauchzehe zerdruecken und
in den Joghurt geben, nach Belieben salzen. Knoblauchjoghurtsauce
über die Eier geben. In einer Pfanne Oel etwas heiss machen und
Paprikapulver dazugeben. Wenn es anfaengt zu riechen sofort vom
Feuer nehmen, da es sonst anbrennt und dann nicht mehr schmeckt. Man
muss nur das Aroma riechen. Dann Oel-Paprikagemisch ueber den Eier-
Knoblauchjoghurtsalat geben. 1 Stunde in den Kuehlschrank stellen.

=====

1 Kommentar 21.1.07 08:45, kommentieren

mal wieder..

Hi..

ich muss mich mal wieder melden.. Nach einigen Tagen Stress im Betrieb mit viel Arbeit habe ich jetzt mal wieder Zeit..

Ich dachte immer: Machste mal eben einen Blog. Es ist aber nicht soo einfach die Zeit dazu zu finden...

Egal.. heute habe ich die mal wieder...die Zeit. Mal sehen ob ich wieder ein paar Rezepte einstellen kann..

 

21.1.07 08:38, kommentieren

Zu jedem Nudelgericht gehoert auch immer eine gute Sauce.. Ohne Sauce ist die beste Nudel NIX.. Zumindest hier im Badischen ist das so! Andere moegen ihre Teigwaren trocken runterwuergen.. Der Badener braucht seine Fluessigkeit dazu:-)

 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Thunfischsauce mit Bohnen
Kategorien: Sauce, Thunfisch, Bohnen
Menge: 1 Rezept

1 Zwiebel
1 Essl. Olivenöl
1 Essl. Tomatenmark
1 Dose Tomaten (425 ml)
1 Dose Thunfisch naturell (185 g -- Inhalt)
1 Dose Weisse Bohnen (425 ml)
Salz
Pfeffer
Zucker

============================ QUELLE ============================
aus der eigenen Kueche
-- Erfasst *RK* 17.12.2006 von
-- Klaus Kremer

Die Zwiebel schaelen und kleinschneiden, in heissem Olivenoel glasig
schwitzen, das Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Die
Dosentomaten mitsamt der Bruehe zu den Zwiebeln geben, 5min
mitkoecheln lassen und dabei etwas zerteilen. Thunfisch und Bohnen
zusammen in ein Sieb geben und mit Wasser abspuelen und gut
abtropfen lassen. In die Zwiebel-Tomatenmischung geben. Auch den
Thunfisch mit einer Gabel zerteilen. Nochmal kurz kochen lassen und
mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

=====



1 Kommentar 14.1.07 07:04, kommentieren