Rezepte..einfach und lecker..

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Kürbis-Suppe

Ja, der Kuerbis ist gesund.. Und schnell zubereitet. Vor allem der Hokkaido, da man ihn nicht schaelen muss sondern nur abbuerstet um ihn zu reinigen. Danach nur noch den Strunk oben und unten abschneiden und das Gemetzel kann losgehen...

 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

     Titel: Kürbis-Suppe
Kategorien: Suppe, Kürbis
     Menge: 4 Personen

    500     Gramm  Kuerbisfleisch (Hokkaido)
      2            Kartoffeln
      1    Stange  Lauch
      3      Essl. Butter
    750        ml  Gemuesebruehe
    125        ml  Sahne
                   Petersilie
                   Thymian

============================ QUELLE ============================
         Eigenkreation Klaus Kremer
                   -- Erfasst *RK* 03.09.2006 von
                   -- Klaus Kremer

Kuerbisfleisch, Kartoffeln, Lauch putzen und kleinschneiden und in
der Butter ca. 8min anduensten. Die heisse Gemuesebruehe zugeben.
Die Suppe ca. 20min leicht koecheln lassen und dann puerieren. Beim
puerieren langsam die Sahne zugeben. Die Suppe auf Teller verteilen
und mit den Kraeutern bestreuen. Hokkaido-Kuerbisse kann man mit der
Schale verarbeiten. Einfach nur gut abbuersten. Nur die "Innereien"
muessen raus.

=====

 

9.12.06 19:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen